Kassel: Trauer um Wolfgang Rudolph

Wolfgang RudolphAm 19. Mai 2021 mussten wir Abschied von einem lieben Menschen nehmen: Wolfgang Rudolph war am 5. Mai 2021 im Alter von 72 Jahren gestorben. Viele erinnern sich noch an seine freundliche Art und dachten daran, wie wir beim Ostergottesdienst dieses Jahr fröhlich geplaudert haben. Die Trauerfeier fand in Frommershausen statt – trotz Corona waren viele Menschen gekommen, um auch aus der Ferne Abschied zu nehmen.

Unser Mitgefühl gilt Wolfgangs Familie, seinen Söhnen, besonders aber seiner Ehefrau. Gott gebe euch die Kraft für diese Zeit der Trauer, Gott begleite und behüte euch in dieser schweren Zeit.

Korbach: Trauer um Günter Demand

Am 28. April 2021 mussten wir auf dem Friedhof in Korbach Abschied nehmen von Günter Demand.
Herr Demand ist der Onkel von Anja Engelskirchen. Vor neuen Monaten mussten wir hier Anjas Vater beerdigen.
Günter Demand verstarb am 8. April im Alter von 68 Jahren – sein Tod kam plötzlich.

Wir wünschen den trauernden Familienangehörigen alles Gute und Gottes Begleitung durch diese schwere Zeit.

Homberg: Konfirmation

Konfirmation in HombergIven Gellert und Marlon Blumenstein sind Schüler der Hermann-Schafft-Schule in Homberg.
In der Schule werden sie regelmäßig auf Corona getestet und unter den geltenden Hygienebedingungen unterrichtet.
Hier haben beide Schüler seit mehr als einem Jahr am Konfirmandenunterricht teilgenommen und sich auf ihre Konfirmation vorbereitet.

Am Sonntag, den 25. April 2021 sind sie im Kreis ihrer Familie in der Homberger Stadtkirche St. Marien konfirmiert worden.
Sie haben Texte, die sie selbst oder die sich Schüler*innen der Hermann-Schafft-Schule ausgedacht haben, im Gottesdienst vorgelesen. Daneben haben die Konfirmanden ein Rätselspiel aufgeführt, an dem sich alle im Gottesdienst mit Hilfe des Fingeralphabets beteiligen konnten.
So haben die beiden Konfirmanden trotz der nicht einfachen Bedingungen durch Corona einen ansprechenden Gottesdienst vorbereitet, an den sich alle gern erinnern werden.

Matthias Heinisch

Hanau und Fulda: Pfarrerin Clara Sperzel meldet sich zurück

Clara SperzelEin herzliches Hallo!

Seit Mitte April bin ich aus der Elternzeit zurück und arbeite nun als Pfarrerin in der Gehörlosenseelsorge in Fulda und Main-Kinzig. Viele haben mich schon vor der Elternzeit kennengelernt. Von November 2019 bis März 2020 war ich Gast in den Gemeinden der Landeskirche und habe mich mit den vielfältigen Aufgaben vertraut gemacht. Es war eine sehr schöne Zeit, an die ich mich dankbar erinnere.

Nun beginne ich meine Arbeit mitten in der Pandemie. Zu gerne hätte ich gemeinsam mit Ihnen und Euch Gottesdienst gefeiert oder bei einem Stück Kuchen und Kaffee geplaudert. Das alles ist im Moment nicht so einfach möglich – zumindest nicht ohne den Blick auf die aktuelle Inzidenz. Auch das Planen für die Zukunft fällt schwer. Es ist immer noch wichtig, aufeinander Rücksicht zu nehmen, damit wir uns hoffentlich bald wieder treffen können.

Ich bin zuversichtlich und möchte mit dieser Stimmung auch meine Arbeit beginnen. Ich hoffe, dass wir miteinander in Kontakt kommen, ob digital, per Post oder mit Videobotschaften. Um aktuelle Informationen für die Gemeinden in Fulda und Hanau zu bekommen, könnt Ihr/Sie sich gerne melden: » Kontakt Pfarrerin Clara Sperzel

Viele Grüße! ....und bald Wiedersehen!!

Bad Hersfeld: Abschied von Martin Dehnhard

Am Mittwoch, den 31. März 2021. ist Martin Dehnhard auf dem Friedhof Bad Hersfeld Hohe Luft beerdigt worden.
Martin Dehnhard ist der Großvater von Tina Rauschenbach, die in Bad Hersfeld wohnt und Mitglied der Hersfelder Gehörlosengemeinde ist.
Martin Dehnhard war Forstwirt und hat seinen Beruf in der Natur gern ausgeübt. Nach 46 Jahren ist er in Rente gegangen. Im hohen Alter von 90 Jahren ist er verstorben.
Tina Rauschenbach und die Familie von Martin Dehnhard haben Abschied nehmen müssen und vertrauen darauf, dass der Verstorbene in Gottes Hand geborgen bleibt.

Matthias Heinisch

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.