Gebärdensprachgemeinde Fulda

Karte EKKW stadt FD

Die Gehörlosenseelsorge im südlichen Teil der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck ist als Sprengelseelsorge organisiert. Zu ihrem Einzugsgebiet gehören die Kirchenkreise Fulda, Schlüchtern, Gelnhausen und Hanau. Die Gottesdienstorte sind Fulda und Hanau.

In Fulda finden die Gottesdienste in Gebärdensprache in den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde der Christuskirche im Haus Oranien statt.

Die Gebärdensprachgemeinde Fulda ist eine wachsende Gemeinde mit einer gut gemischten Altersstruktur. Familien mit kleineren und jugendlichen Kindern, junge Erwachsene bis hin zu hochbetagten Erwachsenen treffen sich in Fulda zu ihren gemeinsamen Gottesdiensten und Gemeindenachmittagen.

Die Gehörlosenseelsorge im Sprengel Hanau hat einen eigenen Internetauftritt auf dem Sprengelportal des Sprengels Hanau.

Dort finden Sie immer die aktuellen Termine und ausführliche Berichte.

 

Gemeindevorstand

Reinhard Eckey 

Reinhard Eckey

 Jolanta Müller

Jolanta Müller

Pfarrerin, Gehörlosenseelsorge im Sprengel Hanau

 Melanie Keller-Stenzel

Melanie Keller-Stenzel
(Pfarrerin)

Kontakt

Gehörlosenseelsorge des Sprengels Hanau
Leipziger Str. 11
36037 Fulda

Telephon: (0661) 94 25 00 99
Telefax:  (0661) 90 15 75 28
WhatsApp/sms: (01590) 6050 611
E-Mail: gehoerlosenseelsorge.fd(at)ekkw.de