Bad Hersfeld: Ehrungen

Ehrungen

Nach dem Gottesdienst am 8. August in der Auferstehungskirche in Bad Hersfeld-Hohe Luft haben verschiedene Mitglieder des Hörgeschädigten-Bund Bad Hersfeld e.V. Urkunden für ihre lange treue Mitgliedschaft im Verein erhalten. Im Gottesdienst ging es darum, dass Glaube Verbindung bedeutet. Christlicher Glaube bedeutet, an der Verbindung mit Gott wie auch mit anderen Menschen festzuhalten und die Gemeinschaft zu unterstützen.
Alle Menschen sind verschieden. Es gibt verschiedene Interessen. Aber es braucht Menschen, die der Kirchengemeinde und dem Verein treu verbunden bleiben. Davon lebt die Gemeinschaft. 

Zum Abschluss des Gottesdienstes hat Gemeindevorsteher Reinhard Rühl den Vorschlag gemacht, mit der Kollekte die Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland zu unterstützen. Alle haben zugestimmt. Die Kollekte nach dem Gottesdienst vom 8. August beträgt 157,45 €. Vielen Dank!

Matthias Heinisch

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.