Fulda: Taufe Ida Arnold

Am 6. September 2020 wurde im Gemeindezentrum der Bonhoeffergemeinde in Fulda-Petersberg Ida Arnold getauft. Der Gottesdienst fand im Kreise der Familie statt.
Wegen der Coronabestimmungen darf der Pfarrer nicht direkt den Täufling taufen. Stattdessen haben die beiden Paten, Kerstin und Torsten Tigges, die Taufe vollzogen: der Patenonkel hat Ida gehalten und ihre Patentante hat das Taufwasser über das Köpfchen gegossen. Das war eine sehr schöne und berührende Situation. Auch sonst hat die Familie kräftig mitgeholfen: Idas Bruder Tim hat seine Taufkerze und die Taufkerze seines Bruders angezündet; das Taufwasser ins Taufbecken geschüttet und später noch die Taufkerze für seine Schwester angezündet.
Marvin Lange, Pfarrer der hörenden Gemeinde, sprach über Idas Taufspruch aus Josua 1,9.
Das Fürbittengebet wurde von der Patin in Gebärdensprache gebetet.
Eine kleine musikalische Überraschung gab es noch für Idas Eltern, die an dem Sonntag auch noch ihren Hochzeitstag feierten.
Vielen Dank für diesen wunderbaren Gottesdienst und viele Wünsche für Ida und ihre Familie – mit Josua 1,9: Seit getrost und mutig, habe keine Angst und fürchte dich nicht, denn Gott ist bei euch immer und überall!“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.