5. Sonntag nach Trinitatis (2021)

"Was wäre, wenn Jesus am Galgen gestorben wäre?"
Zugegeben ein merkwürdige Frage - aber dann wäre nicht das Kreuz, sondern der Galgen ein christliches Symbol!
Das Kreuz ist ein Zeichen des Todes... verurteilte Verbrecher wurden zur Zeit der römischen Herrschaft gekreuzigt und ein Gott, der wie ein Verbrecher stirbt, dass ist schon verrückt...
Aber so ist Gott. ER will uns nahe sein, deshalb kommt ER als Mensch zu uns, geboren im Stall, lebt wie ein Mensch und stirb auch wie ein Mensch.
Nichts mit "Rettung in letzter Minute", Engelheer, Kampf und Sieg über die Peiniger: ER stirbt! Gott ist mir nahe ein Leben lang - im Leben, wie im Tode. (1. Korinther 1, 18-24)

Weiterleitung zu Youtube Video, wenn Video oben nicht klappt