Sonntag Jubilate (2021)

In Johannes 16,16-23a geht es um Abschied.
Nichts soll beschönigt werden: Abschied tut weh, Trennung schmerzt, macht hilflos und ohnmächtig, Abschied macht traurig.

Aber am Schluss wird nicht die Trauer bleiben, sondern unsere Tränen werden in Freudentränen verwandelt werden.
Am Ende wird nicht der Tod sein, sondern das Leben und die Freude auf ein Wiedersehen!

Weiterleitung zu Youtube Video, wenn Video oben nicht klappt