Kassel: Neue Sekretärin stellt sich vor

Sabine BergenMein Name ist Sabine Bergen. Ich bin die Nachfolgerin von Frau Waßmuth, die am 31. Mai 2018 in den Ruhestand gegangen ist. Ich freue mich sehr, dass ich seit dem 15. Juli im Team der Gehörlosenseelsorge und –beratung bin und die Arbeit des Sekretariats weiterführen darf.
Hier zu Arbeiten und für gehörlose und schwerhörige Menschen da zu sein, ist für mich neu und ungewohnt – aber ich bin ein offener und hilfsbereiter Mensch und gehe auf Menschen zu.
Für meine Arbeit ist es wichtig, alle Termine und Informationen zusammenzutragen, um dann die Kolleginnen und Kollegen zu informieren. Für alle da zu sein, zu helfen und zu unterstützen, das ist für mich eine große Herzensfreude.
Die Arbeit bei der Kirche ist mir vertraut. Früher habe ich schon als Pfarramtssekretärin im Kirchenkreis Fritzlar gearbeitet.
Ich wünsche mir, dass Sie mir auch das Vertrauen schenken, das sie Frau Waßmuth in den 25 Jahren Arbeit geschenkt haben.
Ich bin ein Familienmensch, deshalb ist in meiner Freizeit auch Familie für mich wichtig. Ich bin naturverbunden und tanze gern.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Sabine Bergen