Bad Hersfeld: Gottesdienst in der Auferstehungskirche (Hohe Luft)

Gottesdienst Bad Hersfeld-Hohe LuftSeit Juni 2020 fanden in der Hersfelder Gehörlosengemeinde unter besonderen Bedingungen Gottesdienste in der Auferstehungskirche statt. Der Raum der Begegnung in Bad Hersfeld ist wegen der Corona-Krise geschlossen. Die Abstandsregeln können dort nicht eingehalten werden.
So findet der Gottesdienst in der nahegelegenen Auferstehungskirche statt. Natürlich ist es kein normaler Gottesdienst. Mundschutz, markierte Plätze, weit auseinander sitzen und Hände desinfizieren gehören dazu. Alle sind aufmerksam und halten sich an die gemeinsamen Regeln.
Leider findet im Anschluss kein Beisammensein mit Kaffee und Kuchen statt, aber gerne plaudern im Anschluss an den Gottesdienst viele mit Abstand noch draußen im Hof unter freiem Himmel.
Der Gottesdienst wird trotz der Einschränkungen gut angenommen. Viele freuen sich, den Gottesdienst in einer großen Kirche feiern zu können.
Mit Gerda Brand zusammen stehen 2 bis 4 Frauen in weitem Abstand und gebärden zwei Gebärdenlieder zum Gottesdienst. Der Gottesdienst läuft gut. Die Hauptsache: „Alles Gute und alle bleiben gesund!“

Petra Heidler

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.